Zutaten

450g Steckrübe
250g Kürbisfruchtfleisch z. B. Hokkaido
2 Schalotten
80g Frühstücksspeck in Scheiben
800ml Gemüsebrühe
100ml Schlagsahne
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL geröstete Kürbiskerne
1 TL Butter
2 TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer, Muskat
frische Petersilie für die Garnitur

Zubereitung

Die Steckrübe und den Kürbis waschen und putzen. Die Steckrübe schälen und zusammen mit dem Kürbis grob würfeln. Die Schalotten fein würfeln und in dem Öl glasig andünsten. Das Gemüse zugeben und kurz mit dünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und 30-40 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist.
Die Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Die Sahne zugeben und erneut erhitzen.
Währenddessen den Speck in der Butter kurz anbraten. Die Suppe in vorgewärmte Schalen füllen, den Speck darauf geben und mit den Kürbiskernen und der Petersilie garniert servieren.

Guten Appetit!