Salatteller mit einladenden Händen
So schmeckt das
Oldenburger
Münsterland.

Zutaten

500g Spitzkohl
2 Lachsfilets
300g Kartoffeln
150ml Schlagsahne
150ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
25g Butter
1 EL Senf
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Zunächst den Spitzkohl in Streifen schneiden und diese waschen, sowie die Zwiebel würfeln. Zwiebelwürfel in der zerlassenen Butter andünsten, Spitzkohlstreifen hinzugeben und unter ständigem Rühren mitdünsten. Die Spitzkohlstreifen mit der Gemüsebrühe ablöschen und weitere 10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kartoffeln kochen. Anschließend die Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit den Spitzkohlstreifen mischen und die Masse in eine Auflaufform geben.
Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Spitzkohlmischung legen.
Sahne mit der Garflüssigkeit vermengen und mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Unter Umständen kann die Flüssigkeit noch mit z.B. Weizenmehl angedickt werden.
Abschließend die Sahnesauce über den Lachs gießen und den Auflauf bei ca. 180° für ca. 30 Minuten backen.

Guten Appetit!