Buntes Pfannengemüse mit Spiegelei

für 4 Personen

Buntes Pfannengemüse mit SpiegeleiRhabarber-Erdbeer-Kuchen Überbackene Bohnen im Speckmantel 

Zutaten

150g Eisbergsalat
3 Stangen Lauchzwiebeln
1 gelbe Paprika
1 kleine Zucchini
150g braune Champignons
100g Kaiserschoten
1 Hand voll Schnittlauch
400g Schweinefilet
1 EL Weinessig
3 EL Sojasoße
1 TL brauner Zucker
1 TL Curry
200g kurze Nudeln
Salz
5 EL Rapsöl
8 frische deutsche Eier, Größe S

Zubereitung

Die Schweinefilets in dünne Streifen schneiden. Den Essig, die Sojasoße, den Zucker und das Currypulver verrühren. Dann mit den Fleischstreifen mischen und die Marinade 20 Minuten einziehen lassen. Kurze Nudeln in Salzwasser garen und abgießen. Geputzte Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und geputzte Paprika und Zucchini in feine Scheiben schneiden. Die Zucker-erbsenschoten halbieren. Braune Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Eisbergsalat in Streifen schneiden. 2 EL Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die marinierten Fleischstreifen darin unter Rühren anbraten. Dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen und nochmals 1 EL Rapsöl in die Pfanne geben. Lauchzwiebeln, Paprika und Zucchini anbraten und danach aus der Pfanne nehmen. 1 EL Rapsöl in die Pfanne geben und die Champignons braten. Schließlich die Fleischstreifen und das Gemüse zurück in die Pfanne zu den Champignons geben. Dann auch die Nudeln und den Eisbergsalat dazugeben und alles mischen. Restliches Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und darin 8 Spiegeleier braten, salzen und mit Schnittlauch bestreuen. Zu jeder Portion Pfannengemüse jeweils 2 Spiegeleier servieren.

Guten Appetit!